Ökologie

Seit 2010 gewinnen wir unseren gesamten Strom- und Wärmebedarf, aus eigenen Anlagen.

Unsere Photovoltaikanlage produziert in einem Jahr mehr Strom, als unser Betrieb verbraucht.
Die Heizung betreiben wir mit Erdwärme. Bei einem größeren Wärmebedarf im Winter können wir,
zusätzlich, in einem Scheitholzbrenner,
das Holz unserer gerodeten, alten Obstbäume verwerten.
Bei Sonnenschein erwärmt die Solaranlage das Wasser.

Das macht Ihren Urlaub bei uns zu einem großen Teil klimaneutral.

Weiterhin legen wir großen Wert auf einen umweltfreundlichen Betrieb unseres Obsthofes und unserer Ferienwohnungen. Die Einrichtung der FeWos stammt aus deutscher Produktion.

Für die Reinigung verwenden wir Mikrofaser-Putztücher und einen Dampfreiniger, wodurch scharfe Reinigungsmittel nur selten zum Einsatz kommen müssen. Eine einwandfreie Hygiene ist gewährleistet.

Die gesamte Beleuchtung haben wir auf LEDTechnik umgestellt und somit den Stromverbrauch hierfür, um 80% reduziert.
Auch unsere Flachbild-Fernsehgeräte sind durch LEDTechnik sehr sparsam im Stromverbrauch und mit der EU-Ökoblume ausgezeichnet. Bei Neuanschaffung von Elektrogeräten achten wir auf eine Energieeffizienzklasse von min. A+

Angebotenes Obst, Apfelsaft und Edelbrände stammen aus eigener, das Mineralwasser aus regionaler Produktion.
Einen Bio-Laden finden Sie in unmittelbarer Nachbarschaft.

Die Trennung des Abfalls erfolgt in die Fraktionen Papier, Glas, Bio, Metall, Kunststoff und Restmüll.

Fahrräder können Sie bei uns tageweise kostenlos ausleihen oder Ihre Eigenen in unserem abschließbaren Fahrradraum unterstellen. Hier ist auch eine Akkuladestation vorhanden.

Durch die zentrale Lage unseres Obsthofes erreichen unsere Gäste Bus, Bahn und Schiffsanlegestelle sowie Bäckereien, Metzgerei, Supermarkt, Schuh- und Bekleidungsgeschäfte, Apotheke, Banken, Postladen und Tourist-Info in wenigen
Minuten zu Fuß, sodaß das Auto stehen bleiben kann.

Auch der Bodensee und das Strandbad AQUAMARIN sind bei einer Entfernung von 500 m sehr gut zu Fuß zu erreichen.

Des Weiteren können Sie Bus und Bahn mit der neuen Gästekarte, während Ihres gesamten Aufenthaltes, kostenlos nutzen.

* * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Gemeinde Wasserburg zeichnet zusammen mit dem Wasserburger Energieteam und der Touristikgemeinschaft Wasserburg e. V. (Gastgeberverein) Betriebe aus, die sich in den Bereichen Umweltschutz, Verkehr und Kommunikation und Energie engagieren. Ausgezeichnet werden Unterkünfte, die u.a. regionale Produkte anbieten, den Gästen einen sparsamen Umgang mit Ressourcen ermöglichen und die Fortbewegung mit dem Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmitteln unterstützen und die Wärme und Strom aus erneuerbaren Energien nutzen.

Impressum